Signatur: Arno

Arno Stallmann

Autor für alles, was er/zählt

Geschichten können Menschen berühren, bewegen, verändern -- was ich weiß, weil sie mich berührt, bewegt und verändert haben.

Ich entwickle und versprachliche eigene und fremde Erzählungen für Bühne, Film, Fernsehen, Literatur und Videospiel.

Studium des B.A. Film mit Schwerpunkt Drehbuch an der ifs internationalen filmschule köln bei Drehbuchautorin Prof. Sylke Rene Meyer.

Lobende Erwähnung der Jury »Bestes Drehbuch« für das radikale Melodram »Spätsommer und Liv« beim Sehsüchte / Schreibsüchte-Festival 2015.

Mehr zu meiner Arbeit als Autor.

Film- und Fernsehdramaturg

Jede und jeder braucht eine Sprache, sich zu vermitteln, schreiend und flüsternd, weinend und lachend, aber so deutlich, wie es geht.

Ich berate und betreue Autorinnen, Film-, und anderen Kunstschaffende bei der Entwicklung von Erzählstoffen -- im Gespräch, als Lektorat, und in enger Zusammenarbeit.

Mitglied im Verband für Film- und Fernsehdramaturgie VeDRA.

Die Beratung von Autorin und Theateregisseurin Emel Aydogdu führte 2016, als es am wichtigsten war, zur Premiere von »Schlag den Staat«, einer Satire zur Flüchtlingskrise.

Mehr zu meiner Arbeit als Dramaturg.

Storytelling-Dozent

Erzählen heißt verstehen und Verständnis vermitteln; Erzählen verstehen und das zu vermitteln verheißt eine verständigere Welt.

Ich konzeptioniere und leite Seminaren und Workshops zu den Themen Storytelling, Dramaturgie und Film, und zur Entwicklung gemeinsamer Erzählungen in Writers' Rooms.

Theoriefindung und -vermittlung in der Dramaturgiezeitschrift Wendepunkt und als Redakteur des Autorenblogs filmschreiben.de.

Aus einem Workshop und Writers' Room für Studierende des B.A. Design audiovisueller Medien an der Bergischen Universität Wuppertal 2017 entstand der Kurzfilm »Dutch Wife«.

Mehr zu meiner Arbeit als Dozent.

Public Interest Designer

Eine Demokratie kann das öffentliche Erzählen nicht den Profis überlassen.

Ich berate und betreue politische und soziale Initiativen beim Entwurf und bei der methodischen und inhaltlichen Gestaltung von interner und externer Kommunikation.

Studium des M.A. Public Interest Design an der Bergischen Universität Wuppertal bei Verleger Prof. Johannes Busmann.

Das Erzählen der gemeinsamen Identität und Bewegtheit führte 2018 unter meiner Anleitung zum Videoclip der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne von Trink----Genosse, einer Genossenschaftskneipe zur Demokratieentwicklung. Lob für das Video gab es u. a. von der deutschen UNESCO-Komission Immaterielles Kulturerbe.

Mehr zu meiner Arbeit als Designer.